EMail

Für die verschiedenen Themenfelder sind eigene EMail-Konten für den Empfang und den Versand von EMails eingerichtet. Der Zugang zu den EMail-Konten wird, wie etwa bei GMX, T-Online oder anderen Anbietern auch, über die Kenntnis der Zugangsdaten geregelt. Daher sollten die Zugangsdaten, insbesondere die Passwörter, vertraulich behandelt werden.

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, EMails zu lesen oder zu schreiben: Entweder über einen sogenannten Webmail-Zugang der über den Webbrowser verwendet werden kann, oder aber über ein EMail-Programm wie etwas Thunderbird oder Outlook.

In beiden Fällen wird die EMail-Adresse, der Benutzername des Kontos und das Passwort benötigt. Das Passwort wird nach Absprache und Prüfung zur Verfügung gestellt.

EMail-Adresse Benutzername
akasyl-schoeneck-de-0002
akasyl-schoeneck-de-0003
akasyl-schoeneck-de-0004
akasyl-schoeneck-de-0005
akasyl-schoeneck-de-0006
akasyl-schoeneck-de-0011
akasyl-schoeneck-de-0007
akasyl-schoeneck-de-0008
akasyl-schoeneck-de-0009
akasyl-schoeneck-de-0010

WebMail

Der WebMail-Zugang kann direkt über den WebBrowser genutzt werden und hat den Vorteil, dass keine zusätzlichen Programme installiert werden müssen.

Der Zugang erfolgt über die Seite https://www.ud-mail.de. Zur Anmeldung wird die EMail-Adresse oder der Benutzername (beides ist möglich) und das Passwort benötigt.

EMail Programm

Für die Nutzung in einem EMail-Programm muss ein neues Konto eingerichtet werden. Ein solcher Kontozugang besteht aus zwei Teilen: Einem Zugang um EMails empfangen und lesen zu können und einen Zugang um EMails schreiben zu können.

Zum empfangen und lesen von EMails werden zwei Möglichkeiten angeboten: IMAP und POP3. Für den AK Asyl wird IMAP verwendet, POP3 darf nicht verwendet werden. Grund: Bei der Verwendung von POP3 werden EMails heruntergeladen und sofort auf dem EMail-Server gelöscht. In dem Fall könnten andere Mitglieder EMails verpassen wenn sie zuvor von einer anderen Person heruntergeladen worden sind. Bei IMAP hingegen bleiben die EMails immer auf dem EMail-Server und jedes Mitglied mit den entsprechenden Zugangsdatemn kann die Emails lesen.

Die Zugangsdaten und Einstellungen für den Empfang von EMails mit IMAP sind:

Server-Typ IMAP
Server imap.udag.de
Port 993
Benutzername (Benutzername der Tabelle oben entnehmen, z.B. akasyl-schoeneck-de-0002)
Verbindungssicherheit SSL/TLS
Authentifizierungsmethode Passwort, normal

Die Zugangsdaten und Einstellungen für den Versand von EMails mit SMTP sind:

Server smtp.udag.de
Port 587
Verbindungssicherheit STARTTLS
Authentifizierungsmethode Passwort, normal
Benutzername (Benutzername der Tabelle oben entnehmen, z.B. akasyl-schoeneck-de-0002)