Psychologische Beratung

Offenes Ohr für Flüchtlinge und ihre Helfer

  • Die tägliche Arbeit mit den Ihnen anvertrauten Menschen bringt Sie an Ihre Grenzen?
  • Sie haben das Gefühl, der eine oder andere Flüchtling bräuchte psychologische Beratung?
  • Ewige Diskussionen mit Behörden nerven Sie und kosten Kraft?
  • Sie wollen sich über Erlebtes austauschen?

Im Rahmen eines kostenlosen Gespräches erläutern wir, was in bestimmten Situationen getan werden könnte, wie Sie weiterhin motiviert in der Flüchtlingshilfe tätig bleiben können, ohne auszubrennen. Aber auch die betroffenen Flüchtlinge selbst haben hier die Möglichkeit, sich Rat zu holen.

Das „Offene Ohr“ wird ab Juli immer am 2. Mittwoch im Monat im AWO-Raum, Herrnhofstraße 6 in Kilianstädten von 15h – 18h angeboten. Anmeldungen hierfür nimmt Genoveva Firnges 06187-95 62 250 entgegen.

Das „Offene Ohr“ wird von Cornelia Türke (Systemische Beratung und Therapie, Traumatherapie) durchgeführt. Nähere Informationen zu Frau Türke finden Sie unter:
www.psychotherapie-tuerke.de